Kutschen- und Reisewagenausstellung

10. 05. 2023 - 31. 12. 2024.

Die eigene Sammlung des Bugkapitäns, die auf der Wertschätzung der Vergangenheit basiert. 

Die eigene Sammlung des Bugkapitäns, die auf der Wertschätzung der Vergangenheit basiert. 

Auf der unteren Ebene des im Sommer 2011 eröffneten Museums können die lieben Besucher sowohl die Wagen der Vertreter des höheren sozialen Status (Ärzte, Grafen) als auch die Kutschen der Bürger besichtigen. Die Sammlung ist einzigartig, da in Ungarn nur eine Ausstellung zu diesem Thema in Keszthely zu finden ist. 

Die Geschichte der Kutschen begann in Ungarn und reiste um die ganze Welt. Im Mittelalter wurde es kaum für den Transport von Passagieren genutzt, und nach der aufreitenden  Hofhaltung schlängelt sich  ein ganzer Wagenreisezug. In den 1400er Jahren erschienen in unserem Land drei Pferdekutschen, unterschiedlich von den meisten europäischen Kutschen, auf denen sieben oder acht Personen eine längere Reise unternehmen konnten. Die Hinterräder des leichten Fahrzeugs waren höher als die Vorderräder, die mit Leder bezogene Kabine und das flache Gelände sorgten für eine bequeme Erholung wäahrend der Fahrt. 

Das Wort Auto selbst leitet sich vom Namen des Dorfes Kocs im Komitat Komárom-Esztergom ab, in dem die erste echte Autowerkstatt betrieben wurde. Es ist bekannt, dass diese kleine Siedlung während der Regierungszeit von König Matthias eine der wichtigsten Ruhe- und Ladestationen der Postwagenlinie von Buda nach Győr nach Wien war - so ist das sogenannte Kutschentriumphzug. Die Vorteile der ungarischen Erfindung sind Leichtigkeit, flexible Anpassung an die Straßenverhältnisse, Komfort und Haltbarkeit wurden schnell auf den Straßen und Städten europaweit unverzichtbar. Von diesem Grundtyp wurden viele neue Werke herausgestellt: Wagen, Kabinen, Coupés, modische, praktische, langlebige Transportmittel, die ihre ewigen Spuren in der Geschichte der Reise hinterlassen haben. Die Besucher können sich eine einzigartige Auswahl davon ansehen.

Am Eingang werden Sie von den Rittern der Vergangenheit und  mit ihren Waffen begrüßt und in der Ausstellung können Sie Wagen mit eigenen Geschichten beobachten. Es handelte sich um reiche Herren und Frauen, die es für wichtig hielten, ihren Reichtum auszudrücken, im Weiteren um bescheidene Bauern, die sich im Morgengrauen auf den Weg machten, um ihre Ländereien zu erkunden. Während der ruhigen Betrachtung kann der liebe Besucher in das Leben der vergangenen Jahrhunderte eintauchen und die rasende Realität unserer Welt vergessen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Programmkalender

Unsere aktuellen Angebote

Unsere aktuellen Angebote

Eine großartige Möglichkeit, sich zu jeder Jahreszeit zu entspannen.

Wellness Wochenende in Sümeg

Wellness Wochenende in Sümeg

Rabatt
ab 32 900 HUF / Person / Nacht
Mehr Info
Sümeger Sommertage

Sümeger Sommertage

Rabatt
ab 35 900 HUF / Person / Nacht
Mehr Info
Ritterliche Festtage

Ritterliche Festtage

Rabatt
ab 42 900 HUF / Person / Nacht
Mehr Info
Feier des neuen Brotes - National Feiertag

Feier des neuen Brotes

Rabatt
ab 42 900 HUF / Person / Nacht
Mehr Info